Hoher Peissenberg (988 m)

Via neuem Tunnel am LKPlatz und Starnberg nach Peissenberg (vorbei an Kletter- und Hochtouren- Ecke…..war einmal in Muenchen). Weiter nach Hohenpeissenberg und auf den Hohen Peissenberg. Wegen Umleitung, die das Navi nicht erkennt, 80 km statt 60 km.
Auf dem Berg: Beerdigung (84-jähriger in Urne).

 

Blick zum Ammersee. Rechts darüber: Kloster Andechs

hoher peissenberg

Blick zum Funkturm
friedhof hoher peissenberg

 

Wir betreten unbeabsichtigt das gesperrte Gelaende des DWD (Blick nach Peiting und zum Funkturm dahinter) und werden verjagt. Schoene Aussicht von Kirche (988 m)  in die Alpen. Die zweiteilige Kirche wird innen renoviert. Gaststätte: ebenso schoene Aussicht.

 

Oestlich unter dem Friedhof: die „Stele“ (siehe Muenchner Merkur )
stele hoher peissenberg

 

Heimfahrt via Peissenberg, Weilheim, Seeshaupt, neuer Tunnel LKPlatz (90 km).

Kommentar verfassen