1 2 3 109

Seehamersee 2017-10-15

Vollbildanzeige (rechte Maustaste)

 

Zu zweit im UZS um den See.
Die (Ziffern) beziehen sich auf die Karte.

 

(1) Auto parken gegenueber der Gaststaette
Steig entlang der Strasse, zum Schluss durch das Ufer-Waeldchen
(2) Moosbach (Zuleitung aus der Leitzach)
Ueber die Wiese zur Einsiedelei “Brandler”
Kurz die Strasse bergauf, dann rechts ab in den Wald
(3) Zu einem Teich gestaute Quelle (“Teife ria di!”)
(4) Steinmannln
Aus dem Wald, Weg ueber Feuchtwiesen
(5) Zuleitung aus Schlierach und Mangfall
In ausgedehntem Bogen auf Feldweg und auf Strasse zu Parkplatz westlich von Gross-Seeham (7)
Abstecher zum See und zurueck in den Ort
(7) bzw. (1) Biergarten der Gaststaette ziemlich voll (wegen Kirchweih ?)

 

Hinweis:
Die Zuleitungen (2) und (5) sind am besten erkennbar im BayernAtlas

Eng

Vollbildanzeige (rechte Maustaste)

 

Ziffern und Farben siehe Karte.

Schwarze Route:
1 – Parkplatz nahe des Gasthofs
Auf dem Weg ueber den Almboden zur Enger Alm (7)
2 – Bruecke ueber den Enger-Grund-Bach
Den engen Graben einwaerts
3 – Foto
Bis in den hinteren Grund. Dort links aufwaerts bis nah an eine Quelle
4 – Foto
Rote Route:
Abstieg in den ebenen Bereich des Grundes zu einer Gedenktafel (5)
Wieder tal-auswaerts bis zur Bruecke (6) und zur Enger Alm (7), dort Einkehr
Auf der Strasse zurueck zum Gasthof / Hotel (8). Dort in den Trachtenladen.
Parkplatz (9)

Froettmaninger Berg

Vollbildanzeige (rechte Maustaste)

 

Die Ziffern, Buchstaben und Farben beziehen sich auf die Karte.

 

Schwarz (A):
1 – Parkplatz
2a – Bruecke ueber die Autobahn
2b – Blick zur Allianz-Arena
Violett (B) bergauf:
3 – Korb 1 des Disc Golf Clubs Muenchen
4 – Korb 2
Bergab
5 – Ehemalige Teil-Skulptur von Rudolf Wachter
Rot (C):
6 – Ehemalige Teil-Skulptur von Rudolf Wachterund Korb 4
7 – Korb 3
8 – Blick zur Autobahn-Baustelle
Bergauf zum “Gipfel” (9), dort recht klare Sicht
Blau (D) bergab:
10 – Spielplatz-Seilbahn (benutzt)
Braun (E) bergab:
11 – Vorbei an Deponie-Gebaeude
12 ist 1 (Auto)

Abschliessend “Casa mia” in Joki

Feringasee 2017-10-01

Zu zweit um den See.
Die Ziffern und Farben beziehen sich auf die Karte.

Vollbildanzeige (rechte Maustaste)

1 – Parkplatz
2 – Gasthof (Rucksack abgelegt)
Violett: nun am O-Ufer des Sees nordwaerts
Wegen zunehmenden Regens umkehr in (3)
Schwarz: zurueck zum Gasthof. Der Regen laesst nach, und wir gehen im UZS um den See (4 , 5). Von (5) zum Gasthof (6) rot dargestellt
6 –  Einkehr ins Gasthaus
7 ist 1 (Parkplatz)

1 2 3 109