1 2

Faschaunerkamm

Grundlage:
Alpenvereins-Einteilung der Ostalpen
Ostalpen – Zentralalpen – Hohe Tauern – Ankogelgruppe – Hafnergruppe
In der Hafnergruppe erstreckt sich der Faschauner Kamm zwischen den Fluessen Lieser und Malta vom Hafner bis zur Einmuendung der Malta in die Lieser in Gmuend in Kaernten.
Im Faschaunerkamm befindet sich der oestlichste 3000er (Dreitausender) der Alpen, der Mittlere Sonnblick (3000 m hoch), zwischen dem Grossen (oder Malteiner oder Maltinger) Sonnblick und dem Kleinen Sonnblick gelegen.

Sonnblicke

Hinweis:
Hier werden die Sonnblicke im Faschaunerkamm der Hafnergruppe behandelt.
Weitere Berge gleichen Namens: siehe z.B. Wikipedia.

 

sonnblicke
Gmuend in Kaernten, Parkplatz ausserhalb der westlichen Stadtmauer.
Blick ins Maltatal zu zwei der drei Sonnblicke (weisses Bergmassiv hinter dem Porsche-Heck).

 

sonnblicke
Die zwei oestlichsten Dreitausender der Alpen:
Grosser oder Malteiner oder Maltinger Sonnblick (GS, 3030 m hoch)
Mittlerer Sonnblick (MS, 3000 m hoch). Er ist der oestlichste 3000er.

Hirneck und Karlhoehe

Knapp oestlich der Karlhoehe  und suedlich des Hirnecks befindet sich der Flug-Wegepunkt TISIS .  Der ist aber keine wirkliche Gelaende-Marke, sondern ein Rechen-Ergebnis der Navigations-Anlage im ueberfliegenden Flugzeug. Ein Wegepunkt wird – wie in der Karte unten – haeufig nicht punktgenau ueberflogen, sondern innerhalb einer Fehlergrenze.
Flug-Routen aus flightradar24.com

Vollbildanzeige (rechte Maustaste)

1 2