Der Tierpark Hellabrunn

hat sich seit dem letzten Besuch vor mehreren Jahren auffaellig veraendert. So gibt es z.B. mehrere neue Kioske, Schnellimbisse usw. Die Voegel sind nicht mehr unter einem Riesen-Netz, sondern in einem grossen Glashaus usw.
Ausserdem aufgefallen: viele fremdsprachige Gaeste; der Tiergarten scheint ein beliebtes Ziel fuer Muenchen-Urlauber zu sein.

Einige 100m Fussweg zwischen U-Bahn und Tierpark; man ueberquert die Isar auf der Thalkirchner Bruecke.

Ebersberger Weiherkette und Hohenlindener Sauschuett im Ebersberger Forst

Zu zweit zum Abfluss des Egglburger Sees, der Ebrach. Die „Ebersberger Weiherkette“ entlang nach O.
Umrundung des Klostersees gegen den UZ, einschliesslich des suedlichen Hochufers, und durch das Bade-Gelaende.
Wieder zurück am Egglburger See: Trinkpause in der Gaststaette. Anschliessend im Auto zur Hohenlindener Sauschuett. Dort essen und trinken und Waldpfad (bettelnde Wildschweine).
Via B12 und Riemer Autobahn nach Hause. Kurze Innen-Besichtigung des neuen Hochhauses.

Referenz-Blog weg von cwsurf, hin zu wordpress.com .

Hohenlindener Sauschuett

Zu zweit im Auto via Passauer Autobahn nach Hohenlinden und weiter zur Sauschuett.

Walderlebnispfad
(1,10) Auto
(2) Dicke Bäume
(3) Wildschweine
(4) Holzkrokos
(5) Weiher
(6) Fledermaushuette

sauschuett, wildschwein im wasser

(7) Der Tag ist heiss, ein WIldschwein kuehlt sich im Wasser.

(8) Damwild, dann Landkarte verloren
(9) Gaststaette: Biergarten
Die (Zahlen) beziehen sich auf die GPX-Route (  downloaden   und oeffnen ).

Heimfahrt via Ebersberg, Forstinning, Autobahn.