1 2 3 5

Feringasee 2016-03-04

Gegen den UZ um den See.

Bild: Schilf-Biotop am NO-Ufer
feringasee biotop

Der Biber hat viele Baeume gefaellt und einen dicken angenagt. Der Stumpf eines umgerissenen Baumes ist wieder aufgerichtet, die Wurzel wieder im Erdreich. Weisse Schwaene im Gras nahe der Bucht noerdlich der Halbinsel entpuppen sich nah besehen als Schneehaufen. Ein „ungarischer“ Hund (so sein Frauchen) ist nicht spielfreudig. Halbinsel. SO-Bucht: rate einem Mann, mit seinem ferngesteuerten schnellen Modellschiff zum Abendessen eine Ente zu „torpedieren“. Wasserwacht-Steg (Foto von falschem Haus). Gaststaette. Auf der Heimfahrt tanken bei Allguth am Kreisverkehr.

Feringasee 2016-03-30 (beide Seen)

Vom Gasthof im UZS um den See.
Blick von einem bluehenden Strauch am Suedufer zurueck zum Gasthof  (Zoom).
feringasee mit gasthof

Eine schnelle Laeuferin in pinken Schuhen mit radelndem Kind als Partner kommt uns zweimal entgegen.

Die letzten 200m bis 300m zur  So-da-Bruecke  stapfen wir auf dem Laermschutz-Wall zwischen Autobahn und See (die Bruecke laeuft quer durch das Bild).
Bruecke ueber A99
Der Wall  ist derzeit gut begehbar, weil das Gebuesch noch ohne Laub und der Boden noch nicht verbuscht ist.


zweiter feringa see
Auf die Bruecke. Von der Bruecke Sicht zum „zweiten Feringasee“ (am rechten Bildrand) durch das durchsichtige, weil laub-lose Gebuesch.

zweiter feringa see

 

Zurueck zum Laermschutz-Wall zwischen Autobahn und Feringasee, und auf diesem Auf diesem weiter zum zweiten See. Am SW-Ufer des Sees entlang, das letzte Stueck auf dem begrasten Wall.
blick zum zweiten feringasee

Vom Wall hinueber zum noerdlichsten Winkel des Feringasee-Parkplatzes. Von hier den Weg zum Windsurfer-Haus.
Abschliessend Einkehr im Gasthof Feringasee. Das Fisch-Haeusl am Eingang wird gerade modernisiert. Im Gasthof bedient die Chefin die wenigen Gaeste.

1 2 3 5