1 2

Feringasee 2016-04-13 (beide Seen)

Zu zweit mit den Raedern: Fideliopark – Neu-Johanneskirchen – Passage bei Radgeschaeft in Johanneskirchen- Dicke Sophie – Maibaum – Kirche – Feringasee, noerdlichster Parkplatzbereich.
Zu Fuss: Baustellenzaun („Betreten verboten“) – Umrundung des  „zweiten Feringasees“  im UZS, meist auf dem begruenten Damm. Am Nordufer wild wachsender Raps, in der Luft ein Werbe-Zeppelin (aktueller Anlass: BauMa in Riem).

zweiter feringasee

zweiter feringa see

 

Nach dem Rundgang fahren wir zum Gasthof Feringasee. Wiese zwischen Gasthof und Parkplatz sieht aus wie unter Rauhreif. Es sind aber zahllose Blueten (Augentrost ?). Einkehr im Biergarten. Trotz relativ kuehlen Wetters schon die ersten Nackten auf der Halbinsel zu sehen.
Heimfahrt: Feringasee – vor Johanneskirchen Bruecke ueber die Gleise – Feuerwache nahe Bueropark Sued – langgestreckter Park zur Johanneskircher Strasse – Park zwischen Johanneskirchen und Fideliopark und Oberfoehring – Fideliopark.
Noch nicht lange zu Hause, und es folgt der angekuendigte stuermische Regen mit etwas Donner.

Feringasee 2016-05-26 (beide Seen)

Die (Ziffern) beziehen sich auf die  Karte

Vom „Sky“-Gebaeude (1)  am Sport-Gelaende entlang zum Feringasee (2). Im UZS um den halben See (Halbinsel ausgelassen)  bis zum Windsurfer-Haus (3).

Von hier zum noerdlichsten Bereich des Parkplatzes und auf den Damm des „zweiten Feringa Sees“ (4).
Am Suedufer vom Damm hinab an den Kiesstrand. Am O-Ufer sitzen Jugendliche (5).
Auf die Halbinsel (6) und zurueck (5).
Weiter gegen den UZ um den See herum, meist auf dem Damm (7).
zweiter feringasee

…Blick zurueck zur Halbinsel. Hintergrund: Jugendliche in der Bucht.
zweiter feringasee

Blick nach W
zweiter feringasee

Im Schluss-Bereich der Umrundung, vor dem Erreichen von (4) sehr hohes Gras.

Vom Damm / Parkplatz (4) zurueck zum („ersten“) Feringa See. Einkehr im Biergarten der Gaststaette (8).

 

zweiter feringasee
Federvieh am S-Ufer (9)

 

Nach vollendeter Umrundung des Sees hinaus auf die Strasse (2) und entlang des Sport-Gelaendes wieder zurueck zum Auto (1).

1 2