GPS-Ortungssystem (Logger) Canmore GP-102 G-Porter, Routes und POI (OvI) verarbeiten

German text only.

 

POI = Point(s) Of Interest = OvI = Ort(e) von Interesse
Die Programme „CanWay“  und  „CanWay Planner“  sind im Lieferumfang des GP-102 enthalten.
Auf Aktualisierungen  hier  pruefen.

 

Einfachste Moeglichkeit:

Routes vom GPS-Geraet einlesen in das Programm „CanWay“ und dort ins GPX-Format exportieren.
POI (OvI) vom GPS-Geraet einlesen in das Programm „CanWay Planner“ und dort ins GPX-Format exportieren.

GPX (Routes) und GPX (POI) mit dem   GPX-Editor  zusammenfuehren in eine einzige GPX-Datei.
Der GPX-Editor bietet beschraenkte Moeglichkeiten der GPX-Bearbeitung.
Alternative zum GPX-Editor: Viking  (erweiterte Moeglichkeiten der Bearbeitung).

 

Alternativ:

Routes vom GPS-Geraet einlesen in das Programm „CanWay“ und dort ins GPX-Format exportieren.
POI (OvI) vom GPS-Geraet einlesen in das Programm „CanWay Planner“ und dort ins GPX-Format exportieren.

Landkarte erstellen z.B. mit dem Online-Tool umap und die GPX-Dateien jeweils separat importieren.
Die Landkarte kann weiter bearbeitet und angepasst werden.

Hinweis: umap verarbeitet auch andere Datenformate, z.B. KML.

 

Alternativ:

Routes vom GPS-Geraet einlesen in das Programm „CanWay“ und dort ins KML-Format exportieren.
POI (OvI) vom GPS-Geraet einlesen in das Programm „CanWay Planner“ und dort ins KML-Format exportieren.

Landkarte erstellen z.B. mit dem Online-Tool  sharemap und die  KML-Dateien jeweils separat importieren.
GPX-POI sind in sharemap nicht sichtbar, deshalb besser KML nutzen.
Die Landkarte kann weiter bearbeitet und angepasst werden.

Hinweis: sharemap erfordert den Adobe Flash Player.

 

Auch hilfreich: The Windsurf Loop

 

Problem:
Ich habe vergessen, ob ich eine Route von A nach B oder von B nach A zurueckgelegt habe.

Moegliche Loesung:
Google Earth starten. Dort unter Datei / Oeffnen die gewuenschte GPX- oder KML-Datei oeffnen  (im Google-Earth-Menue den passenden Dateityp waehlen ! ).
Die  GPX / KML – Route  wird geladen und bildfuellend dargestellt. Links oben im Google-Earth-Bild erscheint ein „Zeit-Schieber“. Durch Betaetigen dieses Schiebers und gleichzeitiges Beobachten der geladenen Route kann man ermitteln, wo ihr Anfang und ihr Ende ist.

 

Canway Planner, Fehlermeldung zu POIs im GP-102

Fehlermeldung / Error message:

An application error occurred. Please contact the adminstrator with the following information:
Das Quellarray ist nicht lang genug, Überprüfen Sie srclndex, die Länge und die Untergrenze des Arrays./n/nStack Trace/n bei System. Array, Copy(ArraysourceArray, Int32 sourceindex, Array destinationArray, Int32 destinationindex, Int32 length, Boolean reliable)
bei Tour_Planner, model, RouteModel, decodeBin(Byte[] buff, Byte[] data buff)
bei CanWay, USB_MassStorageTrip_GP-102 recv_tourist(ProjectModel& project)
bei CanWay.USB_MassStoragerecv_tourist(ProjectModel8 project)
bei Tour Planner, Frm Main, backgroundPlan Download DoWork(Object sender, DoWorkEventÅrgse)
bei System. ComponentModel.Background Worker.OnDoWork(DoWorkEventArgs e)

 

Eine Lösung des Problems kann sein:

Dem angeschlossenen Canmore GP-102 wird vom Computer ein Laufwerksbuchstabe zugeteilt.
Dieses Laufwerk ist auf Fehler zu prüfen (war unter DOS: chkdsk/f ).
Nach dieser Prüfung sind die POIs vom GP-102 eventuell per Canway Planner einlesbar.

In simplified  English:

This may be a solution:

The Canmore GP-102 connected to your computer, gets a drive letter from the computer.
Check this drive for errors in Windows or by the DOS command:
chkdsk/f your_drive_letter:
After this, it may be that your Canway Planner  can read the GP-102 points of interest.

Canway Planner, Fehler: „google“ ist undefiniert

German text only.
Fehlermeldung:

Skriptfehler
In dem Skript auf dieser Seite ist ein Fehler aufgetreten.
Zeile: 5
Zeichen: 1
Fehler: „google“ ist undefiniert
Code: 0
URL file///C/Users/dein_Username/AppData/Local/CanWay‘
%20Planner.html/s/maps
Möchten Sie, dass Scripts auf dieser Seite weiterhin ausgeführt werden?
Ja / Nein

Fehlerursache koennte sein: keine Verbindung zu Google, d.h. keine Internet-Verbindung
Abhilfe bei dieser Ursache: Internetverbindung herstellen, Canway Planner beenden und neu starten.

 

Canway anpassen

Die Datenbank des „Canway“ kann direkt bearbeitet werden, z.B. mit dem  DB-Browser SQLite.
Die Datenbank lautet C:\Users\meinen_usernamen_eingeben\AppData\Local\CanWay\data\sys.db
Achtung! Vor dem Eingriff in diese Datenbank unbedingt eine Sicherungskopie davon anlegen!
Hinweis auf zwei Tabellen:
DB-Browser / Daten durchsuchen / Activity Groups
DB-Browser / Daten durchsuchen / Activities
Es kann z.B. eine neue Activity Group erzeugt und ausgewaehlte Activities der neu erzeugten Activity Group zugeordnet werden.

Hinweis: Zum Firefox-Browser gibt es das Addon „SQLite Manager“.