1 2 3

Aussichtshuegel und Poschinger Weiher

Zu zweit nach der Autowaesche in Ufg. und nach einer Irrfahrt durch das Unterfoehringer Fernseh-Viertel: zum Poschinger Weiher. Dort auf den hoeheren Unterfoehringer Schuttberg  (gute Sicht wegen winterbedingt kahler Baeume und Straeucher und wegen ausgeduennten Waldes), und dann im UZS um den See. Abschliessend zwei kurze Abstecher zur Isar.
Gaststaette im Schloesselgarten an der Cosimastrasse: groesserer Tisch mit Faschingsonntag-Gaesten.

Aussichtshuegel und Poschinger Weiher

Zu zweit vom Auto (zwischen See und grossem Huegel) auf den kleineren Unterfoehringer Schuttberg. Blick zur Isar.Unterhalb des Huegels am Weg ist viel geschlagenes Holz aufgeschichtet. Von hier auf den groesseren Schuttberg.

Foto:
Unterfoehringer See
Poschinger Weiher (rechts unten), Isarkanal (links darueber) und Unterfoehringer Kirchturm.

Vom Gipfel auf dem breiten Weg in grosser Rechtskurve zum Sportgelaende. Unterwegs einige dicke Staemme von umgesaegten Baeumen.
Gegen den Uhrzeiger um den See. Nahe des Suedufers Kormorane auf schwimmendem Baumstamm. Vom Ostufer wegen kahler Baeume guter Blick auf den See.

Aussichtshügel und Poschinger Weiher

Mit Fahrrädern: rechts der Isar bis unter den Unterfoehringer Schuttberg. Treffen dort M. und R. aus Altperlach. Auf den Huegel und in der weiten Schleife hinab zum Weiher (auch Unterfoehringer See genannt). Viele Leute wegen einer Veranstaltung.

Rechts der Isar aufwaerts zum Aumeister. Auch ziemlich voll. Einkehr in der Emmeramsmuehle. Via Cosimastrasse, Prinz-Eugen-Siedlung und Cosimapark nach Hause.

1 2 3