Das Poellatal (Pöllatal) ist die Poella (Pölla)

Das „Poellatal“ ist seit einigen Jahren amtlich.
Es besteht offiziell aus dem „Inneren Poellatal“ und dem „Aeusseren Poellatal“.

Die Einheimischen nennen den Graben „die Poella“ und unterteilen diese in „Hintere Poella“ und „Vordere Poella“. Den Talschluss bildet der (das) Lanisch.

Poella und Lanisch waren im 19. Jh. Jagdrevier ungarischer Grafen.
Quelle: BJZ Dez. 2013, Seiten  Seiten 45, 46 , PDF-Download hier.

Wissenschaft: Die Heuboecke in der Poella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.