Zweiter Feringasee

Der „zweite Feringa-See“ liegt nordoestlich des Feringasees zwischen der Autobahn A99 und dem noerdlichsten Bereich des Feringasee-Parkplatzes. Der See war / ist eine Kiesgewinnungs-Grube fuer den Ausbau des A99-Zubringers Aschheim-Ismaning und die Verbreiterung der A99.

Landkarte:

Vollbildanzeige (rechte Maustaste)

Blog-Eintraege und Landkarten

 


Der „zweite Feringasee“ in Merkur.de und SZ.de und SZ.de und SZ.de

 

Zwischen den beiden Seen fuehrt ein Steig zu einer Gruenbruecke (Wildbruecke) ueber die A99. Im Herbst und Winter, wenn die Baeume kahl sind, kann man von einer Stelle dieses Fusswegs beide Seen erkennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.