Feringasee

Mit den Raedern nahe am Bahndamm bis Unterfoehring. Dort in einen Bauhof und dann von der Eisenbahn weg zu einem Kreisverkehr. Wieder zur Bahn hin und neben dieser zum Bahnhof Unterfoehring. Von der Bahn wieder weg und auf einen Aussichtshuegel. Von diesem zur Schrebergarten-Anlage und zum Feringa See.
Biergarten: wenig Gaeste, auch am See ist es ruhig.
Vorbei an der Pferdekoppel nach Johanneskirchen und in den Fideliopark.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.