Hoher Peissenberg (988 m)

Via neuem Tunnel am LKPlatz und Starnberg nach Peissenberg (vorbei an Kletter- und Hochtouren- Ecke…..war einmal in Muenchen). Weiter nach Hohenpeissenberg und auf den Hohen Peissenberg. Wegen Umleitung, die das Navi nicht erkennt, 80 km statt 60 km.
Auf dem Berg: Beerdigung (84-jähriger in Urne).

 

Blick zum Ammersee. Rechts darüber: Kloster Andechs

hoher peissenberg

Blick zum Funkturm
friedhof hoher peissenberg

 

Wir betreten unbeabsichtigt das gesperrte Gelaende des DWD (Blick nach Peiting und zum Funkturm dahinter) und werden verjagt. Schoene Aussicht von Kirche (988 m)  in die Alpen. Die zweiteilige Kirche wird innen renoviert. Gaststätte: ebenso schoene Aussicht.

 

Oestlich unter dem Friedhof: die „Stele“ (siehe Muenchner Merkur )
stele hoher peissenberg

 

Heimfahrt via Peissenberg, Weilheim, Seeshaupt, neuer Tunnel LKPlatz (90 km).

Ammersee

Vollbildanzeige (rechte Maustaste)

 

Blauer GPS-Track

 

1–Auf das Schiff in Stegen

 

holzhausen

2 – Schiff steuert Utting an

 

holzhausen

3 – Holzhausen. Das Schaufelrad des Schiffes schlägt Schaum

 

herrsching am ammersee

5 – Anlegestelle in Herrsching

 

diessen marienmuenster

8 – Blick zum Marienmuenster in Diessen

 

sankt apian

9 – Blick zur Kirche St. Apian in Lachen

 

9a – Anlegen in Diessen, dann zurueck auf rotem GPS-Track B
10

 

riederau am ammersee

11 – Das Schiff steuert Riederau an und legt kurz danach an (11a).

 

auf dem ammersee

12 – „Auf hoher See“ zwischen Riederau und Herrsching

 

herrsching landesteg

14 – Das Schiff laeuft wieder in Herrsching ein.

 

schiff aus herrsching ausgelaufen

16 – Wieder auf „hoher See“ (Ueberfahrt von Herrsching nach Holzhausen)

 

andechs am ammersee

19 – Blick von Holzhausen ueber den See nach Andechs (links oben)

 

hafen

22 – Ende der Schiffsreise in Stegen bei Inning

stegen, uferpromenade

22 – Stegen, Schiffsanlege-Stelle

Violett in der Karte: Ufer-Spaziergang in Stegen

Ammersee

Anfahrt: dicke, schwarze Route in der Karte

Strand in Herrsching gut besucht.
Spaziergang in der Herrschinger Bucht (ca. 8km).
Die nachfolgenden Zahlen beziehen sich auf die  Karte weiter unten bzw. die GPX-Route (  downloaden  und  oeffnen  ).

(A) Parkplatz

 

ammersee-schiff

(B) Nahe der Schiffs-Anlege-Stelle

bronze-Skulptur

(C) Kleine Seejungfrau auf einem Waller (Skulptur von Hilde Grotewahl)

 

(D)  umgekehrt
(E)  umgekehrt

 

herrschinger bucht

(F) Am Nordufer der Herrschinger Bucht. Blick nach Herrsching (Nah-Zoom)

 

tuempel

(G) Kuckuck schreit in der Naehe dieses Tuempels.

 

(H) umgekehrt
(J)  umgekehrt

 

segelboote

(K) Blick auf den See

 

baum

(L – ungefaehrer Standplatz) Grosser Baum

 


Vollbildanzeige (rechte Maustaste)

 

kurparkschloss

(L) Scheuermann-Schloesschen  (Kurpark-Schloesschen)

 

(M) ist (A)

 

Rueckfahrt nach Muenchen: dicke magenta-farbene und rote Route in der Karte oben

Ammersee

Zu zweit im Auto:
Muenchen-MiRing Nord – Lindauer Autobahn bis „Woerthsee“ – Pilsensee – Herrsching / Parken an Strasse nach Breitbrunn

 

Vollbildanzeige (rechte Maustaste)

Zu Fuss durch den Wald (warm, feucht, viele Fluginsekten) am Ostufer des Ammersees nach Breitbrunn. Steig manchmal schlammig.

Die Angaben beziehen sich auf obige Karte.

Schwarzer GPS-Track A
(1) Auto
(1a) Unbequemer Steig weiter weg vom See
(2) Kuckuck schreit

schiff-steg breitbrunn

(3) Schiffsanlegestelle

(4) Trinkpause am Kiosk

Auf weitgehend gleichem Weg zurueck zum Auto (roter GPS-Track B).

baum

(5) Baum

baum

(6) Auto

Route / GPX  downloaden   und   oeffnen

 

Im Auto: Breitbrunn – Buch -Inning – Autobahn – Muenchen-MiRing Nord